••••••




Androloge
Männerarzt, meist Urologen bzw. Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten, die sich auf Hormonstörungen des männlichen Organismus spezialisiert haben.

Androgene
Hormone, die die Entwicklung männlicher Geschlechtsmerkmale bewirken.

Algurie
Schmerzhaftes Wasserlassen

Blasenkarzinom
Harnblasenkrebs. Betroffen sind vor allem Männer im 6. bis 7. Lebensjahrzehnt.

Chemotherapie
Behandlung mit (chemischen) Medikamenten. Meist wird darunter eine Behandlung mit Wirkstoffen verstanden, die die Zellteilung bzw. die Vermehrung von Zellen hemmen. Eine Chemotherapie wird deswegen zur Krebsbehandlung eingesetzt.